Download Analyse eines ethnisch-religiösen Konflikts am Fallbeispiel by Muhamed Jugo PDF

By Muhamed Jugo

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - zone: Südosteuropa, Balkan, Hochschule für Politik München, Sprache: Deutsch, summary: Anfang der 80er Jahre beginnt der Zerfall Jugoslawiens. Mit dem Tod des jugoslawischen Präsidenten Tito starb auch die Ideologie der Brüderlichkeit und Eintracht. Diese Ideologie überdeckte das nationalistische Vorhaben, vor allem der Serben, der Nationen im Vielvölkerstaat Jugoslawien.

Die Nationalpolitischen Gefühle der Serben wurden 1986 durch die serbische Akademie der Wissenschaft und Künste sichtbar. Die Akademie der Wissenschaft und Künste fertigte ein Memorandum über die Lage der Serben in Jugoslawien aus. In diesem Memorandum wird die Propaganda verbreitet, dass das Land wo Serben leben den Serben gehört.

Dabei wird das Kosovo zur Lebensfrage der serbischen state gemacht.

Der politische Aufstieg Milosevics ist eng mit der Kosovo-Frage verbunden. 1986 übernahm er die Parteiführung in Serbien. 1987 wurde er nach Kosovo geschickt um die Lage nach den Massenprotesten, zu beruhigen, doch er stellt sich an die Seite der Serben im Kosovo, da verrat er seinen politischen Ziehvater und Präsidenten Ivan Stambolic, der ihm blind vertraute.

Am 24. März 1999 wurde erstmals in der Geschichte ein souveräner Staat von der Nato angegriffen. Die Luftschläge richteten sich gegen die militärische und zivile Infrastruktur Serbiens. Das Ziel der Intervention, nach dem alle Friedensverhandlungen gescheitert waren, struggle die Unterdrückung der Kosovo Albaner zu unterbinden. Ein weiteres Ziel der Nato conflict eine Destabilisierung Südosteuropas zu verhindern. Es drohte der Funke des Konflikts nach Bosnien und Herzegowina und Mazedonien über zu springen.

In dieser Hausarbeit werden die wichtigen Aspekt und Hintergründe des Kosovo-Konflikts hervorgebracht. Dabei wird die Bedeutung des Kosovos durch die Geschichte erläutert sowie die Machtergreifung in Serbien durch Slobodan Milosevic. Es wird auch das vorgehen des serbischen Regimes und die albanische Reaktion auf diese bearbeitet. Der Fokus dieser Arbeit richtet sich auf das Problematik in Jugoslawien im 20. Jahrhundert.

Show description

Read or Download Analyse eines ethnisch-religiösen Konflikts am Fallbeispiel Kosovo (German Edition) PDF

Similar politics in german books

Sind NGOs demokratisch legitimierbar? Eine Untersuchung am Beispiel von amnesty international (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Int. Organisationen u. Verbände, notice: 1,3, Universität Bielefeld, Veranstaltung: Internationale Beziehungen, 17 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: In der vorliegenden Arbeit soll die zunehmende Bedeutung privater Akteure in derinternationalen Politik und in diesem Zusammenhang die Ausgestaltung privater Kooperationen(d.

Schwarzbuch WWF: Dunkle Geschäfte im Zeichen des Panda (German Edition)

Wenn der Naturschutz auf der Strecke bleibt - Greenwashing, Vetternwirtschaft und Co. Partnerbuchhändlern sind zurzeit leider inaktiv. »Es ist leichter, in die Geheimnisse der CIA einzudringen als in die des WWF«, sagt Raymond Bonner, Enthüllungsjournalist der long island occasions. Wilfried Huismann hat es trotzdem gewagt.

Diskurse der deutschen Einheit: Kritik und Alternativen (German Edition)

Ostdeutschland erscheint auch nach zwanzig Jahren deutscher Einheit als ein materiell und symbolisch „Besonderes“. Zuschreibungen wie „industrielle Brache“ oder „verlorener Osten“ demonstrieren dies ebenso wie ostdeutsche Identitätsmuster und die verbreitete Wahrnehmung sozialer Benachteiligung. Mit der Untersuchung von Bevölkerungseinstellungen, Kommunikations- und Anerkennungsverhältnissen, der Diskussion ostdeutscher Zukunftspotenziale sowie der Vorstellung kommunikationsbezogener Projektideen lotet der Band substitute Perspektiven und Entwicklungschancen im deutschen Vereinigungsprozess aus.

Zwischen den Arbeitswelten: Der Übergang in die Postwachstumsgesellschaft (German Edition)

Hans Diefenbacher, Oliver Foltin, Benjamin Held, Dorothee Rodenhäuser, Rike Schweizer und Volker Teichert, die alle tätig sind im Arbeitsbereich »Frieden und Nachhaltige Entwicklung« der Forschungsstätte der Evangelischen Studiengemeinschaft in Heidelberg (FEST) behandeln in ihrem Sachbuch ›Zwischen den Arbeitswelten.

Extra resources for Analyse eines ethnisch-religiösen Konflikts am Fallbeispiel Kosovo (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.62 of 5 – based on 35 votes