Download Organisation und Management (Neue ökonomische Grundrisse) by Matthias Kräkel PDF

By Matthias Kräkel

Für die 6. Auflage wurden einige Teilabschnitte überarbeitet bzw. ergänzt. Zum einen wurden die Ausführungen zum LEN-Modell in Abschnitt II.2 ergänzt. Zum anderen wurde der Abschnitt III.2 über 'Nicht-kontrahierbare Interaktionssituationen' überarbeitet. Die neue Fassung bezieht sich nun auf Beförderungsturniere und Bonus swimming pools als substitute Varianten der Turnierlösung. Schließlich wurden einzelne Punkte zu Teamarbeit in den Abschnitten II.2 und IV.2 ergänzt.
Aus Rezensionen zu früheren Auflagen:
'Insgesamt ein bewährtes und sehr kenntnisreich geschriebenes Lehrbuch, das sich vor allem Studenten empfiehlt, die das Schwerpunktfach business enterprise gewählt haben.'
Studium 2010, Ausgabe 86, S. 15-16
'Das Buch stellt eine wertvolle Ergänzung zu den bereits existierenden Organisationslehrbüchern dar. Insbesondere Studierende, die ein modelltheoretisches Verständnis betriebswirtschaftlicher Organisationsprobleme entwickeln wollen, werden das Lehrbuch mit Gewinn lesen. Der Autor verwendet einen einfachen und klar verständlichen Sprachstil. [...] Die theoretischen Argumente werden anhand zahlreicher Praxisbeispiele erläutert.'
Praxisjournal Buch 34 (2007), S. 10

Show description

Read More

Download Die Projekt-Methode: Leitfaden zum erfolgreichen Einsatz von by Ulrich Holzbaur,Monika Bühr,Daniela Dorrer,Ariane PDF

By Ulrich Holzbaur,Monika Bühr,Daniela Dorrer,Ariane Kropp,Evamaria Walter-Barthle,Talea Wenzel

Das Buch stellt die Grundlagen und die Methodik zusammen, um Projekte an Hochschulen ergebnisorientiert und zielgerichtet einzusetzen. Durch die wachsende Bedeutung von Projekten im Beruf und in der Wissenschaft werden diese als Lehrinhalt immer wichtiger. Für Lehrende an Hochschulen stellt sich damit die Herausforderung, Projekte optimum für die Vermittlung von Kompetenzen und Inhalten einzusetzen und den Aufwand für die Vorbereitung, Betreuung und Bewertung von Projekten in einen akzeptablen Rahmen zu halten. Das Werk vermittelt die erfolgreiche Planung und Vorbereitung von Projekten sowie die Begleitung und Betreuung, Benotung und Ergebnissicherung. Die zahlreichen Hilfsmittel und Beispiele erleichtern die Umsetzung.

Show description

Read More

Download Nachwuchsförderung im Wandel der Zeit: Wie by Stefan Röttger PDF

By Stefan Röttger

Als Deutschland bei der Fußball-Europameisterschaft 2000 in Belgien und den Niederlanden bereits nach der Vorrunde ausschied, wurde der Auftritt im Land als peinlich deklariert und die Niederlage gegen Portugal als schandhaft betitelt. Nationaltrainer Erich Ribbeck musste daraufhin sein Amt niederlegen und der Deutsche Fußball-Bund (DFB), um den ab 2001 amtierenden Präsidenten Gerhard Mayer-Vorfelder, versuchte den deutschen Fußball wieder auf internationales Niveau anzuheben. Spätestens durch die WM 2006 in Deutschland oder durch das erfreuliche Abschneiden der Nationalmannschaft bei der EM 2008 sowie der WM 2010 wird gezeigt, dass die Arbeit Früchte getragen hat. Denn das im Anschluss an das Ausscheiden vom DFB initiierte Nachwuchskonzept zur Talentförderung sucht derzeit weltweit seinesgleichen. Dieses Buch befasst sich mit der Entwicklung der Talentförderung aus Sicht der Lizenzvereine und stellt dies konkret am Beispiel des Nachwuchsleistungszentrums des 1.FC Nürnberg dar.

Show description

Read More

Download Management des Liquiditätsrisikos in Banken: Analyse und by Christoph Dürrnagel PDF

By Christoph Dürrnagel

In den letzten Jahrzehnten gerieten immer wieder einzelne Finanzinstitute und zuletzt sogar das gesamte Finanzsystem in außergewöhnliche Liquiditätsengpässe. Meist hätten diese durch interne Kontrollen und ein professionelles Liquiditätsrisikomesssystem verhindert werden können. Bedingt durch die jüngsten Ereignisse der Finanzmarktkrise wurde ein reges Interesse der Öffentlichkeit und vor allem der Aufsichtsbehörden hervorgerufen. Dadurch wurde die Notwendigkeit verschärfter regulatorischer Anforderungen an das administration von Liquiditätsrisiken verstärkt und die Entwicklung fortschrittlicher Risikomessverfahren unumgänglich. Die vorliegende Studie soll dem Leser ein Verständnis für das administration des Liquiditätsrisikos vermitteln. Es werden die Begrifflichkeiten Risiko, Liquidität und Liquiditätsrisiko erläutert. Ausgehend von den verschiedenen aufsichtsrechtlichen Regelungen wird zunächst das Kreditwesengesetzes (KWG) und die damit verbundene Liquiditätsverordnung (LiqV) vertieft. Es folgt die Betrachtung der Mindestanforderungen an das Risikomanagement (MaRisk), die sich aus den foreign geltenden 'Sound Practices for coping with Liquidity in Banking agencies' in deutsches Recht ableiten. Mit dem Entwurf der Neufassung der MaRisk reagierte die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) auf die Finanzmarktkrise. Der Hauptteil der Studie beschäftigt sich mit der Messung des Liquiditätsrisikos. Angefangen mit statischen Messverfahren, wie dem Standardverfahren der Liquiditätsverordnung zur Sicherstellung der Zahlungsfähigkeit. Darüber hinaus werden die traditionellen Liquiditätsmessverfahren vorgestellt, wie der goldenen Bankregel, der Bodensatz-, der Shiftability- und der Maximalbelastungstheorie. Diese Verfahren bilden den Grundstein auf dem das moderne Liquiditätsrisikomanagement fußt. Von fundamentaler Bedeutung für das langfristige Liquiditätsrisikomanagement sind die Liquiditätsablaufbilanzen (LAB), deren Ziel es ist, Liquiditätslücken zu erkennen, um für diese Liquiditätsreserven bereit zu halten. Im Gegensatz zum Standardverfahren können LAB, gerade im Bezug auf die Wahl der Laufzeitbandintervalle, individuell an die Bedürfnisse eines Unternehmens angepasst werden. Als kurzfristige Verfahren der Liquiditätsrisikomessung und -steuerung werden des Weiteren die mathematisch-statistischen Ansätze des Liquidity-at-Risk (LaR) und Liquidity-Value-at-Risk (LVaR) vorgestellt. Kreditinstitute müssen jederzeit und speziell in Krisenzeiten auf Liquiditätsengpässe vorbeireitet sein. Deshalb wird in der vorliegenden Studie abschließend noch das Thema Liquiditätsrisikosteuerung behandelt. Diese ermöglicht Finanzinstituten eine direkte Beeinflussung ihres Risikoprofils und darüber hinaus, die Eingliederung des Liquiditätsrisikos in die Gesamtbanksteuerung.

Show description

Read More

Download Die flexible Führungskraft: Strategien in einer grenzenlosen by Josephine Hofmann,Petra Bonnet,Carsten Schmidt,Valerie PDF

By Josephine Hofmann,Petra Bonnet,Carsten Schmidt,Valerie Wienken

Die betriebliche Praxis zeigt, dass versatile Arbeitsformen auf dem Vormarsch sind. Mitarbeiter arbeiten vermehrt mobil, von zu Hause aus, an anderen Standorten oder interagieren in worldwide vernetzten groups. Die Argumente, die für derartige Flexibilität sprechen, sind klar: Die Beschäftigten können Privat- und Berufsleben besser vereinbaren, während die Unternehmen durch eine intensivere Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern profitieren und die Möglichkeit erlangen, schneller auf betriebliche Erfordernisse zu reagieren.
Auf der anderen Seite müssen sich die Unternehmen mit der Frage auseinandersetzen, für welche Mitarbeiter und in welchem Umfang diese Arbeitskonzepte unter den jeweiligen unternehmensindividuellen Voraussetzungen geeignet sind und welche Risiken sie mit sich bringen. Gerade die Auswahl von Mitarbeitern - und die zugrunde liegenden Kriterien - sind dabei häufig kritischer Verhandlungsgegenstand zwischen Betriebsräten und Unternehmensleitung, ebenso wie das Ausmaß und der Anspruch auf Flexibilisierung. Doch gerade die mittlere Führungsebene steht flexiblen Arbeitsformen oftmals skeptisch gegenüber, weil ihr unklar ist, wie sie der individuellen Führungsverantwortung für ihre Mitarbeiter in Zukunft gerecht werden kann, wenn der direkte tägliche Kontakt fehlt.
Das Augenmerk dieser Studie liegt daher explizit auf den Veränderungen, die „grenzenlose Arbeitswelten" für Führungskräfte mit sich bringen. Auf der foundation der Befragung von 2.500 Führungskräften und forty Tiefeninterviews wird gezeigt, wie sich der Führungsalltag in einer flexiblen Arbeitswelt selbst gestaltet, wie Flexibilisierung tatsächlich gelebt wird und was once deren Realisierung für die Führungskräfte bedeutet; dabei geht es nicht zuletzt auch darum, wie die Führungsverantwortlichen die Wirkungen flexibler Arbeitsformen einschätzen.

Show description

Read More

Download Meetings - das überfällige Praxishandbuch: Lösungen für by Bernd Steffens PDF

By Bernd Steffens

Bernd Steffens bietet ein ganzheitliches und umfassendes Buch zum Thema conferences. Ausgehend von der vorhandenen Fuhrungs-Un-kultur in Unternehmen werden die Moglichkeiten der Entwicklung einer optimalen Besprechungskultur dargestellt, in der die Rahmenbedingungen einerseits und die individual des Moderators im Umgang mit Autoritat, Emotionen, Konflikten und geeigneten Methoden zur kooperativen Entscheidungsfindung andererseits zentral sind. Denn das beste Handwerkszeug taugt nichts, wenn die Besprechungskultur nicht stimmt und die Haltung des Moderators ungeeignet ist. Themen sind weiterhin die Auseinandersetzung mit bekannten Meeting-Mythen, die richtige Planung und Entscheidungsprozesse.
conferences werden in dem Ma?e besser, wie Fuhrungskrafte / Moderatoren diese nicht uber autoritaren Stil (Befehlsketten, Menschen als Maschine) fuhren, sondern als soziales Netzwerk ernst nehmen, in dem auch emotionale Belange moderiert und zur Auflosung gefuhrt werden.
Im Buch wird losungsorientiert das Grundproblem angegangen, dass das Verhalten der Teilnehmer oft von Angst (vor Misserfolg, vor Autoritat, vor Gesichtsverlust), Arger (uber Abteilungs- und Claimdenken, uber eigene unberucksichtigte Bedurfnisse, uber das Verhalten anderer) und Eitelkeiten (Beitrage dienen der Selbstdarstellung, Rechthaberei herrscht vor, mangelnde Vorbereitung wird maskiert) gepragt ist. Wird damit konstruktiv umgegangen, helfen auch die genauso wichtigen Handwerkszeuge, zum Beispiel zur Entscheidungsfindung, damit das assembly zum gewunschten Erfolg fuhrt.

Show description

Read More

Download RFID – Anwendungsbereiche, Chancen und Risiken einer by Sven Jedamzik PDF

By Sven Jedamzik

Masterarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich BWL - Beschaffung, Produktion, Logistik, notice: 1,0, Beuth Hochschule für Technik Berlin, Sprache: Deutsch, summary: Eine zunehmend dynamische Entwicklung von Markt- und Wettbewerbsbedingungen stellt die Unternehmen in Deutschland vor immer größere Herausforderungen. Der daraus resultierende Handlungsbedarf stellt hohe Anforderungen an die Unternehmensführungen. In vielen Branchen ist eine weitere Gewinnsteigerung nur noch durch Rationalisierungsmaßnahmen und Prozessoptimierungen möglich. Chancen ergeben sich in diesem Kontext aus einer zunehmenden Vernetzung der Wertschöpfungs- und Lieferketten. Diese Entwicklung ist vor allem durch eine enge Zusammenarbeit und Kooperation der Unternehmen untereinander gekennzeichnet. In den letzten Jahren haben in vielen Branchen, insbesondere im Handel, in der Konsumgüterindustrie, der industriellen Fertigung und in der Distributions- und Lagerlogistik automatische Identifikationsverfahren (Auto-ID-Verfahren) Einzug gehalten und konnten sich schnell und erfolgreich etablieren.

Die Gesamtheit der automatischen Identifikationsverfahren schließt die Vergabe, die Allokation, die Übermittlung und die Verarbeitung von maschinenlesbaren, elektronisch gespeicherten Informationen ein. Daten, die auf solche artwork und Weise verarbeitet werden, bilden die wesentliche Grundlage zur Steuerung von Unternehmensprozessen. Primäres Kennzeichen und Vorteil dieser Technologie ist, dass Geschehnisse und Zustände der realen Welt ohne Zeitverzug in Informationssystemen als Echtzeitinformationen darstellbar sind. Daraus ergeben sich große Potenziale für alle Stufen der Wertschöpfungskette. Betriebliche Prozesse können transparenter und wirtschaftlicher gestaltet werden, used to be mittelfristig zu Kostenersparnissen und Effizienzsteigerungen führt. Damit leisten diese Technologien zugleich einen wichtigen Beitrag für die weitere Existenzsicherung des Unternehmens.

Die weiteste Verbreitung mit einem geschätzten Gesamtanteil von rund seventy five Prozent der verwendeten automatischen Identifikationsverfahren weist die Barcodetechnologie auf. Trotz vieler Vorteile stößt der Barcode heute indes schnell an seine technischen Grenzen. Weitaus bessere ökonomische Möglichkeiten bietet die RFID-Technologie. Es ist daher insbesondere zu analysieren, in welchen Bereichen sich der RFID-Einsatz bereits bewährt hat und inwieweit Integrationshemmnisse bestehen. Mit den Ergebnissen dieser Abhandlung soll es ermöglicht werden, Potenziale und Hemmnisse dieser Querschnittstechnologie realistisch einzuschätzen und Handlungsempfehlungen zu vermitteln.

Show description

Read More

Download Projektentwicklung im Immobiliensektor. Was sind by Timor Nawid PDF

By Timor Nawid

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich VWL - Sonstiges, , Veranstaltung: Projektentwicklung, Sprache: Deutsch, summary: Dem demografischen Wandel kommt in Deutschland immer mehr Bedeutung zu. Seit Anfang dieses Jahrtausends beschäftigt sich auch die Politik ernsthaft mit dieser Problematik. Die Enquête-Kommission legte dazu 2002 ihren Abschlussbericht im Auftrag des Bundestages vor. Dieser Bericht analysierte die Bevölkerungsentwicklung und gab Aufschluss über wirtschaftliche, soziale und geopolitische Auswirkungen. Die Altersstruktur verändert sich dramatisch dahingehend, dass die Bevölkerung immer älter wird und die Geburtenrate abnimmt. Ebenso beeinflusst der Zuzug von Migranten die Bevölkerungsstruktur. Dies führt zu verschiedensten Problemen. Zum Beispiel steht die Altersvorsorge vor dem challenge, dass immer mehr Rentner immer weniger Beitragszahlern gegenüberstehen und die Arbeitsmärkte sind von den Auswirkungen dahingehend betroffen, dass zum Teil große Probleme bei der Nachwuchsgewinnung bestehen.

Aber auch der Immobiliensektor wird auf vielfältige Weise vom demografischen Wandel beeinflusst. Es besteht eine regelrechte Flucht in die Städte, die Haushalte verkleinern sich, benötigen aber immer mehr Wohnfläche. Neben dem Wohnsektor sehen sich auch weitere Sektoren der Immobilienwirtschaft wie der Einzelhandels- und Bürosektor mit Problemen konfrontiert.

Für die Projektentwicklung als „Dienstleister“ der Immobilienwirtschaft ergeben sich durch den demografischen Wandel bzw. aus dessen Folgen ebenso Problemstellungen, die es zu bewältigen gilt. Durch die fortwährende Urbanisierung steigen die Bevölkerungszahlen beliebter Städte wie z.B. Hamburg, Berlin oder München. Hier wird der verfügbare Wohnraum knapp, wie bereits erwähnt steigt dennoch der Bedarf an Wohnfläche seasoned individual. Demgegenüber stehen „ausgestorbene“ Dörfer und Kleinstädte, die Unmengen an nicht genutzter Wohn- bzw. Gewerbefläche aufweisen. Auch die Überalterung der Bevölkerung verstärkt den Bedarf an altersgerechten Wohnflächen. Hier ist es Aufgabe der Projektentwicklung diese Problemstellungen aufzugreifen, Lösungen zu finden und umzusetzen.

Show description

Read More

Download Projektcontrolling - Baustein eines erfolgreichen by Michael Graf PDF

By Michael Graf

Projektarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, administration, business enterprise, , Sprache: Deutsch, summary: Begünstigt durch den technologischen Fortschritt und den damit einherge-henden verkürzten Lebenszyklus von Produkten gewinnt die systematische und methodische Projektarbeit als eine besondere shape der Arbeit innerhalb einer organization an Bedeutung. Dabei ist an strukturelle Veränderungen innerhalb einer corporation genauso zu denken, wie an die Einführung neuer, umfassender Verfahren im Bereich der Informations- und Kommunikati-onstechnik. Neben diesen eher einmaligen Maßnahmen zur Veränderung der Aufbau- und Ablauforganisation dürfte aber auch die Erfüllung der primären Aufgaben einer supplier durch neue, projektorientierte Arbeitsformen zunehmend bedeutsamer werden.
Vor diesem Hintergrund erscheint es zwingend, dass für die erfolgreiche Durchführung von Projekten eine strukturierte, konzeptionelle company eines Projektes erfolgen sollte. Aber wann ist ein Projekt erfolgreich und gibt es Instrumente und Methoden, die es den Projektverantwortlichen erlauben, die Arbeit im Projekt zielgerichtet zu beeinflussen? Kann der Aufbau eines spezifischen structures zur Steuerung der Projektarbeit einen entscheidenden Beitrag für den Erfolg eines Projektes leisten und mit welchen informations- und kommunikationstechnischen Werkzeugen kann ein solches Projektcontrolling technisch unterstützt werden?
Mit dieser Abhandlung soll gezeigt werden, welchen Beitrag ein spezifisches Projektcontrolling als wesentlicher Teilbereich des Projektmanagements leis-ten kann, um den Erfolg eines Projektes zu gewährleisten. Dazu sollen einige wesentliche Instrumente und Methoden, die für eine ganzheitliche Planung, Kontrolle und Steuerung der Projektarbeit notwendig erscheinen, dargestellt und erläutert werden.
Zunächst werden die grundlegenden Begriffe dieser Arbeit bestimmt und die inhaltliche Bedeutung von Projekt, Projektmanagement und Projektcontrolling überblickartig dargestellt. Im Anschluss erfolgt eine kurze Betrachtung des Projektcontrollings aus strategischer Perspektive, während die Fokussierung dieser Abhandlung auf den Bereich des operativen Projektcontrollings erfolgt, indem die für die Planung, Kontrolle und Steuerung eines Projektes maßgeblichen Instrumente und Methoden beschrieben werden. Abschließend werden computergestützte Werkzeuge vorgestellt, die eine umfängliche Projekt-steuerung wesentlich unterstützen können.

Show description

Read More

Download Nutzung der klassischen Konditionierung in der Werbung für by Erdem Ugur PDF

By Erdem Ugur

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich VWL - Statistik und Methoden, observe: 1,7, Europäische Fernhochschule Hamburg, Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende quantitative Hausarbeit untersucht die Frage, ob durch klassische Konditionierung äußere Reize die Entscheidungen von Konsumenten_innen beeinflussen können.

In dieser Konsumentenverhaltensforschung geht es um eine Gruppe mit fifty eight Versuchspersonen (Vp) im regulate zwischen 50 und 70 Jahren. Diese vice chairman bekommen zweimal einen 15 Sekunden langen Werbespot zu sehen, in dem Kreuzfahrten beworben werden; im ersten Durchgang ohne etwas vorher gehört zu haben, im zweiten Durchgang geht der Werbung ein 15 Sekunden langes Klavier-Thema voraus, bevor nach einer kleinen Pause der Werbespot folgt. Hierbei wird jeweils während des Werbespots die Herzfrequenz gemessen und nach den Werbespots folgt jeweils ein Fragebogen, in dem unter anderem gefragt wird, ob guy eine Kreuzfahrt buchen würde.

Durch das Klavier-Thema ist zu erwarten, dass die vice chairman im zweiten Durchgang eine niedrigere Herzfrequenz und eine häufigere Buchung aufweisen. Mit Hilfe der deskriptiven Statistik werden die Ergebnisse anschaulich dargestellt und durch Heranziehen der Signifikanztests ausgewertet.

Nach dem Auswerten der Daten zeigt sich, dass die Herzfrequenz zwar sinkt, das Buchungsverhalten der vice chairman allerdings eine unerwartete destructive Tendenz aufweist. Die vice chairman haben additionally durch das Klavier-Thema zwar eine signifikant niedrigere Herzfrequenz, entscheiden sich aber auch seltener dafür, die Kreuzfahrt zu buchen. Anhand dieser Ergebnisse kann guy additionally erkennen, dass bestimmte äußere Reize zwar Einfluss auf das Konsumentenverhalten haben, allerdings auch richtig eingesetzt werden müssen, damit sie das gewünschte Ziel erreichen.

Show description

Read More