Download Superstaat Europa - Die Europäische Union aus by Felix Neubüser PDF

By Felix Neubüser

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Europäische Union, observe: 1,8, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Sozialwissenschaftliches Institut), Sprache: Deutsch, summary: Europa wächst zusammen. Mit der für Mai 2004 geplanten Erweiterung der Europäischen Union wird die blaue Europaflagge für 25 Staaten und für insgesamt rund 450 Millionen Menschen stehen. Immer öfter werden Entscheidungen nicht mehr auf nationalstaatlicher, sondern auf europäischer Ebene getroffen. Jeder Bürger eines EU-Staates ist seit In-Kraft-Tretens des Vertrags von Maastricht ob er will oder nicht auch gleichzeitig Bürger der Europäischen Union. Zweifellos übernehmen die Organe der Europäischen Union schon jetzt zahlreiche Aufgaben, die ursprünglich Gegenstand nationalstaatlicher Souveränität waren. Anders als die meisten anderen internationalen Organisationen kann sie Recht setzen, dass für die Bürger ihrer Mitgliedsstaaten unmittelbar bindend ist. Sie verfügt über Organe zur Gesetzgebung und zur Verwaltung und kann Entscheidungen zum Teil sogar gegen den ausdrücklichen Willen einzelner Mitgliedsstaaten durchsetzen. Ihre institutionelle Struktur wird vielfach sogar mit der eines Staates verglichen. Ministerrat und Europäisches Parlament bilden demnach gemeinsam die Legislative, die Europäische Kommission die Exekutive. Die Judikative wird vom Europäischen Gerichtshof verkörpert.
Kann aber deshalb tatsächlich schon jetzt von einem europäischen Staat gesprochen werden? Wie berechtigt ist es, der Europäischen Union schon jetzt „Staatscharakter“ zu unterstellen? Droht auf lange Sicht möglicherweise sogar ein europäischer „Superstaat“? Diesen Fragen soll in dieser Arbeit nachgegangen werden.
Um sie zu beantworten, sollen zunächst einige staatstheoretischen Grundüberlegungen angestellt werden. was once ist überhaupt ein Staat? Wie ist er entstanden und welche Aufgaben hat er zu erfüllen, wo gerät er an seine Grenzen? Das dritte Kapitel ist der Europäischen Union selbst gewidmet. Sie wird vielfach als ein Konstrukt „sui generis“, als company eigener paintings, beschrieben. Aber used to be heißt das eigentlich? Neben einem kurzen Abriss zur Entwicklung der Europäischen Union soll an dieser Stelle außerdem auf das sogenannte „Maastricht-Urteil“ des Bundesverfassungsgerichts eingegangen werden. Im vierten Kapitel schließlich sollen die zuvor erarbeiteten staatstheoretischen Grundlagen auf die Europäische Union bezogen werden. Abgeschlossen wird diese examine dann mit einem kurzen Exkurs zum Thema „Die Vereinigten Staaten von Europa“ und einer Zusammenfassung der dargelegten Überlegungen.

Show description

Read More

Download Krise der Ökonomie - Krise der Hegemonie? (German Edition) by Christian Gaedt PDF

By Christian Gaedt

Ökonomische Krisen führen nicht automatisch zu politischen Krisen. Das weiß guy seit Gramsci. Es ist dennoch immer wieder schwer zu begreifen, wie das kapitalistische method sich aus diesen Krisen heraus erneuert. Es verwundert auch, wie das politische method diesen Herausforderungen trotzt und stabil bleiben kann.
Im vorliegenden Band gehen vier anerkannte marxistische Wissenschaftler diesen Fragen nach. Dabei werden vier unterschiedliche Facetten hervorgehoben. Wolfgang Fritz Haug verdeutlicht die Bedeutung der Hegemonie-Theorie Gramscis sowohl für die internationalen Beziehungen als auch für die Herrschaft innerhalb nationaler Grenzen. Klaus Dörre analysiert die "Landnahme des Sozialen, Grenzen und Dynamik des Kapitalismus"; Bernd Röttger untersucht die neuesten Theorien kapitalistischer Reproduktion und David Salomon analysiert die Hegemonie der neoliberalen Ideologie. Der Band ist das Ergebnis der five. Braunschweiger GramsciTage; der Laika-Verlag wird die Herausgabe der KongressReader der Gramsci-Tage fortsetzen.

Show description

Read More

Download Einhaltung von Menschenrechten in Demokratien: Warum kommt by Daniel Jäger PDF

By Daniel Jäger

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - sector: united states, observe: 2,7, Technische Universität Darmstadt (Institut für Politikwissenschaft), Veranstaltung: Proseminar Einführung in die examine und den Vergleich politischer Systeme , nine Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Am 10. Dezember 1948 wurde die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte verabschiedet. Die Festlegungen der 30 Artikel sollten unteilbar und für alle Menschen gelten. Obwohl die meisten Staaten diese Erklärung unterzeichnet und darüber hinaus Menschenrechte in die eigene Verfassung aufgenommen hat, ist deren Einhaltung bis heute sehr unterschiedlich. Insbesondere der eleven. September 2001 stellt die weltweite Akzeptanz und Durchsetzung der Menschenrechte in Frage. [...] Für westliche Industrieländer ist die Geltung der Menschenrechte eine Selbstverständlichkeit. Die gilt aber nicht für die gesamte internationale Staatengemeinschaft. Islamische und konfuzianische Perspektiven treten der westlichen gegenüber. Insbesondere der Umgang mit Minderheiten oder politische competition zeigt den Stellenwert der Menschenrechte in einem Staat an. [...] Seit dem eleven. September stellt sich zusätzlich noch die Frage, wie mit der Gefahr des internationalen Terrorismus umgegangen werden muss. Ist es legitim zu dessen Bekämpfung moralische und rechtliche Grenzen zu verschieben? Die Vereinten Nationen verabschiedeten 2003 eine answer, die eben dies verbietet und auch im Kampf gegen den internationalen Terrorismus die Wahrung der Menschenrechte, des Humanitären Völkerrechts und den Schutz von Flüchtlingen beizubehalten. [...] Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich zunächst allgemein mit der Begründbarkeit, Umsetzung und Kontrolle von Menschenrechten. Das Spiralmodell zeigt auf, wie es zur Anerkennung und Einhaltung von Menschenrechten in einem Staat kommen kann. Nach dem theoretischen Teil wird am Beispiel der Vereinigten Staaten von Amerika untersucht, inwieweit die Menschenrechte von einem demokratischen Staat eingehalten werden. Diese Untersuchung gliedert sich in die Zeit vor und nach dem eleven. September 2001.

Show description

Read More

Download Strukturen und Angebote lokaler Medien in by Ulrich Pätzold PDF

By Ulrich Pätzold

Inwieweit haben Mediennutzerinnen und -nutzer die Möglichkeit, sich anhand eines publizistisch vielfältigen Medienangebotes über das lokale Geschehen zu informieren? Geht mit der Ausdifferenzierung lokalpublizistischer Angebote auch eine Zunahme inhaltlicher Vielfalt einher? Die Studie liefert Erkenntnisse über die Strukturen von Medienanbietern und -angeboten in Nordrhein-Westfalen sowie die inhaltliche Varianz dieser Angebote. Dabei wird untersucht, wie sich unterschiedliche Anbieterstrukturen aus die publizistische Leistung der Medienangebote und die publizistische Vielfalt eines lokalen Kommunikationraums auswirken.

Show description

Read More

Download Asien verändert die Welt (German Edition) by Bertelsmann Stiftung PDF

By Bertelsmann Stiftung

Der Aufstieg Asiens bestimmt heute die Lage der Weltwirtschaft ebenso wie die großen politischen Fragen der Zeit und viele kulturelle und religiöse Einflüsse, denen wir im Alltag unterliegen. Dieser Sammelband stellt umfassend und klar die wichtigsten Entwicklungen auf dem größten Kontinent der Erde und ihre Folgen für Europa dar und formuliert Antworten auf die Herausforderungen Asiens.
Viele namhafte Autoren tragen mit ihrer individuellen Perspektive zu einem Gesamtbild bei: José Manuel Barroso, Michael von Brück, Delfín Colomé, Aurel Croissant, John Elkington, Carl Haub, Paul Kennedy, Hans-Georg Knopp, Eduard Kögel, Pascal Lamy, Kazuo Ogoura, Demetrios G. Papademetriou, Amartya Sen, Horst Siebert, Karan Singh, Jodie Thorpe und Werner Weidenfeld.

Show description

Read More

Download Gedanken zu Deutschland: Veröffentlichungen aus den Jahren by Hans-Peter Dr. Gundermann,Barbara von Campe PDF

By Hans-Peter Dr. Gundermann,Barbara von Campe

Aufgewachsen in Krieg und zwei Diktaturen hat der spätere Jurist und supervisor, Dr. Hans-Peter Gundermann, ein großes Interesse an den Grundlagen von Staat und Gesellschaft entwickelt.
Seine Artikel und Reflexionen aus der Zeit von 1988 bis 2010 geben das Bild eines unabhängig denkenden Deutschen und lassen, rückwirkend betrachtet, vieles, was once die alte und neue Bundesrepublik beschäftigt hat, in klarem Zusammenhang erscheinen.

Show description

Read More

Download Politische Narrative: Konzepte - Analysen - Forschungspraxis by Frank Gadinger,Sebastian Jarzebski,Taylan Yildiz PDF

By Frank Gadinger,Sebastian Jarzebski,Taylan Yildiz

Eine Hinwendung zur Erzählung ist in der politischen Öffentlichkeit und der sozialwissenschaftlichen Forschungspraxis zu beobachten. Die zentrale Bedeutung von Narrativen in der Sinnvermittlung menschlicher Kommunikation wird kaum noch bestritten. Ungeklärt ist jedoch, welche Implikationen und forschungspraktischen Konsequenzen sich daraus für die Politikwissenschaft ergeben. Die Autoren schlagen unterschiedliche Wege vor, Narrative zu konzeptualisieren und in der politischen Praxis aufzuspüren. Politische Narrative finden sich nicht nur in der Literatur oder in Bildern, sondern auch in vielfältigen Legitimierungsstrategien und Herrschaftstechniken politischer Akteure. Ziel ist es, ein Bewusstsein für den Modus des Erzählens im politischen Alltag zu entwickeln und politische Narrative als Schlüsselkategorie für die Politikwissenschaft zu entdecken.

Show description

Read More

Download Die DDR und die Nachwende-Kids: Was das DDR-Bild deutscher by Christoph Bernstiel PDF

By Christoph Bernstiel

"Von der Sache her battle es in der DDR auch nicht viel anders als heute. Nur die Sache mit der Mauer battle echt schlimm." Ein ähnlich unbedarftes Geschichtsbild äußern viele teen, die nach dem Mauerfall aufwuchsen. Etliche jüngere Studien zeigen: Das DDR-Bild vieler Jugendlicher ist erschreckend verklärt und realitätsfremd. Woher die Heranwachsenden eigentlich ihr Wissen über die DDR beziehen und wie daraus derart verzerrte Geschichtsdeutungen entstehen, hat die Forschung bis dato noch gar nicht erklärt. Christoph Bernstiel sucht nach Antworten. Sechs Experteninterviews mit maßgeblich an der Erziehung Beteiligten und die Auswertung des deutschen Fernsehprogramms aus einem halben Jahr liefern die Datengrundlage. Die Ergebnisse sind erschreckend: Eltern mit DDR-Biographie prägen mit ihren subjektiven Erinnerungen wesentlich die Grundhaltung ihrer Kinder. Und Medien, womöglich aus Rücksicht auf ihre Zielgruppe, halten kaum dagegen. Anders als beim inzwischen weit zurückliegenden Nationalsozialismus wird die DDR vor allem in banalen Alltagsthemen behandelt und nicht als Ein-Parteien-Diktatur von Moskaus Gnaden gezeigt.

Show description

Read More

Download Alphabetisierung in Afrika (German Edition) by Anonym PDF

By Anonym

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - area: Afrika, notice: keine, Universität Siegen, Veranstaltung: Schriftsprache und schriftsprachliche Kommunikation, Sprache: Deutsch, summary: Die meisten afrikanischen Länder gehören zu den ärmsten Ländern der Welt und sind am stärksten von Analphabetismus betroffen. Mit der Überzeugung, dass Alphabetisierung ein Antrieb zur Entwicklung ist, unterstützen die Experten der Entwicklungsplanung Alphabetisierung als unentbehrliche Ressource für gute Perspektiven in den ärmsten Ländern. Deswegen ist die Frage des Kampfes gegen Analphabetismus nicht mehr ein ´Ob`, sondern ein ´Wie`. Neben dem guten Willen der UNESCO und der Regierungen in Afrika besteht ein bedeutsames challenge: nämlich die Finanzierung der Alphabetisierungsprojekte sowie die Rekrutierung und die Ausbildung von Lehrkräften. Wenn guy die Diskrepanz zwischen Theorie und Praxis in solchen Ländern betrachtet, fragt guy sich, welchem Zweck Alphabetisierung dient und wie sie zu der mündlichen culture und der Spaltung zwischen Muttersprachen und Unterrichtsprachen steht. Der erste Teil dieser Arbeit beschäftigt sich mit einem historischen Überblick über Alphabetisierung in Afrika. Dabei spielt die Schrift von Sultan Njoya in Kamerun eine besondere Rolle. Die Akteure der Alphabetisierung in Afrika, der Staat, die Kirche, die Nicht- Regierungsorganisationen (NRO) und deepest Akteure, werden im zweiten Teil dargestellt. Der dritte Teil behandelt die Methoden der Alphabetisierung mit einer besonderen Thematisierung von der Methode Paulo Freires und Julius Nyerere. Anschließend werden im Teil vier die politischen, sozialen, wirtschaftlichen und strukturellen Probleme der Alphabetisierungskampagne analysiert.

Show description

Read More

Download Zur Situation von Frauen in Entwicklungsländern (German by Gisela Spreitzhofer PDF

By Gisela Spreitzhofer

Studienarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Ethnologie / Volkskunde, observe: Sehr intestine, Universität Wien (Ethnologie, Sozial- und Kulturanthropologie), forty-one Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die Unterdrückung der Frau ist laut Frauennetzwerk sunrise vierdimensional: national-, klassen-, geschlechts- und kulturspezifisch. Sie stellt ein universales Phänomen dar, fest durch faith und culture in der Gesellschaft verankert. In den Industrieländern wurden - zumindest formal - schon viele geschlechtsspezifische Unterschiede eingeebnet, wenngleich von einer tatsächlichen Gleichberechtigung und -behandlung noch lange keine Rede sein kann. Wesentlich prekärer gestaltet sich die Stellung der Frau jedoch in den Entwicklungsländern, da dort das challenge der doppelten Ausbeutung der Frau in Wirtschaft und Haushalt noch mehr zum Tragen kommt.

Eine solche Diskriminierung ist jedoch nicht nur um ihrer selbst willen zuverurteilen - vielmehr setzt sich in letzter Zeit in der entwicklungspolitischen Debatte der Standpunkt durch, dass Entwicklung ohne Feminismus nicht machbar ist. Zu dieser längst fälligen Erkenntnis trugen auch Frauen selbst bei, indem sie durch Eigeninitiativen ihre Subjekthaftigkeit unterstrichen. Einen wesentlichen Beitrag zur Institutionalisierung von Frauenfragen sowie zur Solidarisierung von Frauen untereinander lieferten die UN-Weltfrauenkonferenzen, deren wahrscheinlich größtes Verdienst das Anheizen der öffentlichen Diskussion um Frauenbelange darstellt. Im Umfeld um diese Konferenzen bildeten sich auch zahlreiche Nichtregierungsorganisationen, die den Kontakt zur foundation aufrecht erhalten.

Im ersten, „allgemeinen“ Teil meiner Arbeit soll der Frage nachgegangen werden, welche diskriminierenden Strukturen Frauen in Entwicklungsländern den Alltag erschweren. Im Anschluss daran werde ich frauenspezifische entwicklungspolitische Initiativen von Seiten der Vereinten Nationen und anderer Organisationen skizzieren, feministische Entwicklungsansätze sowie internationale Frauenbewegungen und -projekte präsentieren.
Der zweite, „besondere“ Teil wird den Fokus auf Frauen in Mittel- und Südamerika einengen. Es sollen die historischen Voraussetzungen für die jetzigen Frauenbilder geklärt sowie die heutigen Lebensbedingungen für indigene Frauen dargestellt werden. Während der erste Teil ausschließlich auf Literaturrecherche beruht, wird hier ein von mir selbst durchgeführtes Interview die Arbeit anschaulicher gestalten.

Show description

Read More