Download Vergleich der Kompetenzen in der politischen und by Johannes Kolb PDF

By Johannes Kolb

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Politik - Didaktik, politische Bildung, notice: thirteen, Justus-Liebig-Universität Gießen, Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Hausarbeit befasst sich mit der Frage nach den Unterschieden und Gemeinsamkeiten zweier Kompetenzmodelle. Das modifizierte Modell der Gesellschaft für Politikdidaktik und politische Jugend- und Erwachsenenbildung (GPJE) für das Fach der politischen Bildung und der Entwurf der deutschen Gesellschaft für Ökonomische Bildung (DEGÖB) für ein eigenständiges Wirtschaftsfach werden verglichen und zu einem gemeinsamen Entwurf zusammengebracht, der beiden Vorschlägen gerecht wird und damit politische und ökonomische Inhalte gleichermaßen beinhaltet.

Show description

Read More

Download Wertewandel mitgestalten: Gut handeln in Gesellschaft und by Brun-Hagen Hennerkes,George Augustin,Thomas Hund,Thomas PDF

By Brun-Hagen Hennerkes,George Augustin,Thomas Hund,Thomas Bach,Herwig Birg,Alfred Bodenheimer,Norbert Bolz,Harald Christ,Heinrich Deichmann,Jörg Eigendorf,Franz Fehrenbach,Jürgen Fitschen,Bruno S. Frey,Peter Gauweiler,Norbert Gross,Heinrich Haasis,Eva Marie

Im 21. Jahrhundert hat sich der Wandel der uns leitenden Werte dramatisch beschleunigt. Das führt zum Bedürfnis nach Orientierung und zur Notwendigkeit, die überlieferten Werte neu zu interpretieren. Die Autoren - führende Persönlichkeiten aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft und Wissenschaft - schöpfen aus ihrem persönlichen Erfahrungsschatz und eröffnen Perspektiven, um grundlegende Werte mit Leben zu erfüllen und den Wertewandel positiv mitzugestalten.
Beiträge von Vaclav Havel, Walter Kardinal Kasper, Winfried Kretschmann, Reinhard Kardinal Marx, Robert Spaemann, Wolfgang Schäuble, Nikolaus Schneider, Kristina Schröder, Frank-Walter Steinmeier, Dieter Stolte u. v. a.

Show description

Read More

Download Der Iran: Die verschleierte Hochkultur (German Edition) by Andrea Claudia Hoffmann PDF

By Andrea Claudia Hoffmann

Innenansichten einer Kulturnation

30 Jahre nach der Islamischen Revolution steht der Iran wieder im Blickpunkt der Weltöffentlichkeit. Von den united states als „Schurkenstaat“ gebrandmarkt könnte das schillernde Land mit großer culture schon bald zum Kriegsschauplatz werden. Die Journalistin Andrea Claudia Hoffmann hat Zugang zu den einflussreichsten Ayatollahs und Politikern, aber auch intensiven Kontakt zu Oppositionellen und Regimekritikern. Ihr Buch ist ein brillant geschriebener Streifzug durch Geschichte und Gegenwart einer 5000 Jahre alten Hochkultur.

Was ist der Iran und wer sind die Iraner? Ein uraltes Volk, das sich seine kulturelle Eigenart trotzig bewahrt hat und mit Arabern nichts gemein haben will. Ein Vielvölkerstaat, dessen Bewohner die verschiedensten Sprachen, Bräuche und Religionen leben. Und ein Staat im Umbruch: Über sixty five Prozent der Hochschulabsolventen sind weiblich. Frauen werden die Zukunft der Islamischen Republik prägen. Andrea Claudia Hoffmann blickt hinter den Schleier der Vorurteile und Klischees, die das Iran-Bild im Westen weitgehend bestimmen.

Show description

Read More

Download Krankenversicherung oder Gesundheitsversorgung?: by Claus Wendt PDF

By Claus Wendt

Gesundheitssysteme sind einem fortlaufenden Wandel unterworfen. Während bei einer evaluate des eigenen platforms häufig die Kostenproblematik den Blick auf leading edge Reformideen verstellt, kann die vergleichende Beobachtung anderer Länder wichtige Anregungen für Strukturreformen geben. Der Vergleich der Gesundheitssysteme von Deutschland, Österreich, Großbritannien und Dänemark er-folgt anhand der Dimensionen ‚Deckungsgrad', Finanzierung', ‚Ausgaben', ‚Leistungen' und ‚Organisation und Steuerung der Gesundheitsversorgung'. Ein Ergebnis der examine ist, dass nicht Leistungsausgrenzungen oder Kostenbeteiligungen zu einer wirksamen Kostenkontrolle beitragen, sondern ein hoher Kooperationsgrad zwischen den Leistungserbringern sowie eine Steuerung der Gesundheitsversorgung mit Hilfe des Hausarztprinzips. Darüber hinaus wird entlang institutionentheoretischer Ansätze argumentiert, dass hohe Vertrauens- bzw. Zufriedenheitswerte im Bereich der Gesundheitsversorgung nicht primär mit überdurchschnittlichen Gesundheitsausgaben, einer hohen Leistungsdichte oder besonders liberalen Wahloptionen zusammenhängen, sondern vielmehr mit einer lokalen Organisationsstruktur, der dadurch gewährleisteten Transparenz des Leistungsangebots und umfassenden Partizipationschancen für Patientinnen und Patienten.

Show description

Read More

Download Türkei und Europa: Kulturelle Unvereinbarkeit? (German by Thomas Hallmann PDF

By Thomas Hallmann

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Europäische Union, be aware: 1,7, Technische Universität Chemnitz, Sprache: Deutsch, summary: Blickt guy Heutzutage auf Europa sieht guy ein Gebilde aus vielen einzelnen souveränen Staaten, die sich in einem Einigungsprozess befinden. Dieser verfolgt ein vereintes und friedliches Miteinander aller Völker Europas und wird in der Europäischen Union verwirklicht. Die ecu, die ein Staatenverbund bestehend aus 25 europäischen Mitgliedstaaten repräsentiert, entstand aus historischen Ideen einer abendländischen Kultureinheit Europas, in denen gemeinsames wirtschaftliches und politisches Handeln, beruhend auf gleichen kulturellen Vorstellungen und Interessen, vorgesehen wurde. Die Europäische Union verfolgt sowohl Intergouvernementahle als auch supranationale Interessen im Sinne der Europäischen Gemeinschaft, die neben der gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik und der Zusammenarbeit in der Innen- und Justizpolitik die dritte tragende Säule der Europäischen Union darstellt. Aufgrund der zunehmenden Ausdehnung und Präsens der european, wird diese des Öfteren mit Europa gleichgesetzt. Doch was once ist das Europa von Heute wirklich? Wo beginnt es, wo endet es? Welche Staaten gehören dazu und in welchen Beziehungen stehen diese untereinander? used to be macht Europa aus? Welche kulturellen Wurzeln hat es? Diese Fragen ergeben sich im Zuge der european- Beitrittsverhandlungen zwischen der Europäische Union und der Türkei und sollen Gegenstand dieser Arbeit sein. Hierbei wird geprüft in welchem kulturellen Verhältnis die Türkei zu Europa steht. Dabei soll ein möglicher EU-Beitritt der Türkei berücksichtigt und geprüft werden. Besonderes Hauptaugemerk gilt dem Aspekt der kulturellen Vereinbarkeit von Türken und Europäern. Können der Islam und das Christentum, die abend- und morgenländische Kultur zusammen harmonieren, oder stellen sie einen unüberwindbaren Gegensatz zueinander dar?

Show description

Read More

Download Der Heilige Krieg gegen die zivile Gesellschaft (German by Christian Minaty PDF

By Christian Minaty

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Frieden und Konflikte, Sicherheit, notice: 2,0, Universität Augsburg (Lehrstuhl für Politikwissenschaft), Sprache: Deutsch, summary: Der Kampf gegen den Fundamentalismus steht heute auf der Sicherheitsagenda westlicher Staaten ganz vorn. Doch nicht immer muss Blut fließen, so wie beim eleven. September 2001, als islamische Fundamentalisten zu Terroristen wurden. Oft bedient sich der religiöse Fundamentalismus subtiler Mittel, übt psychischen Druck aus und arbeitet mit der Kraft der Verführung, wie guy bei den entrückt jubelnden Gläubigen auf Massen-Veranstaltungen evangelikaler Christen sehen kann. Fundamentalismus hat viele Gesichter und er hat seit dem Ende des Ost-West-Konflikts in allen Weltreligionen enormen Zulauf bekommen. Neu an ihm ist seine globale politische size. Wie diese aussieht, in welchen Ausprägungen Fundamentalismus heute vorkommt und welche Maßnahmen gegen ihn ergriffen werden sollten, das behandelt die vorliegende Arbeit.

Show description

Read More

Download Schachmatt: Die letzten Jahre der Sowjetunion unter Michail by Johannes Grotzky PDF

By Johannes Grotzky

Glasnost und Perestrojka sind internationale Begriffe geworden, seit Michail Gorbatschow - nach seiner Ernennung zum Generalsekretär der KPdSU 1985 - mit radikalen Reformen die Sowjetunion erneuern wollte. Die angestrebte publizistische Offenheit (Glasnost) und der gesellschaftliche wie wirtschaftliche Umbau (Perestrojka) erschütterten das kommunistische Regime jedoch so stark, dass Gorbatschow damit 1991 das Ende der Sowjetunion bewirkt hat. Diese letzten aufregenden Jahre werden anhand zeitgenössischer Beobachtungen, Artikel und Aufsätze dargestellt.
Überarbeitete und erweiterte Neuauflage 2012.

Show description

Read More

Download Der europäische Nachbar: Deutschland und die Niederlande im by Eckart D. Stratenschulte,Bernd Müller PDF

By Eckart D. Stratenschulte,Bernd Müller

Über die problematischen associate innerhalb und außerhalb der ecu die guten Freunde nicht vergessen: Das könnte das Motto des Deutsch-Niederländischen boards sein, das sich regelmäßig in den Niederlanden und in Deutschland zusammenfindet, um miteinander zu diskutieren, used to be uns verbindet, wo wir uns unterscheiden - und vor allem, welche Vorstellungen wir von Europa haben. Einige Beiträge des letzten boards Ende 2012 finden sich in diesem Band. Sie gliedern sich in die Kapitel, die auch die Konferenz bestimmt haben: Das soziale Europa, das Europa der Bürger, das Europa der Medien und das Europa der Zukunft. Autorinnen und Autoren aus den Bereichen Wissenschaft, Journalismus und Politik schauen auf die aktuelle state of affairs in Europa und ziehen daraus ihre Schlussfolgerungen. Solidarität und Subsidiarität, Populismus und Akzeptanzkrise, europäische Kommunikation und regionale Medien, unsichere Zukunft und neues Lebensgefühl in der jungen new release - das sind die Themen, die in dem Band aktuell und fundiert behandelt werden.

Show description

Read More

Download Russlands Beziehungen zum Iran: Führt der Streit um das by Friederike Wagner PDF

By Friederike Wagner

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - area: Russland, Länder der ehemal. Sowjetunion, observe: 1,7, Friedrich-Schiller-Universität Jena, Sprache: Deutsch, summary: Im Kaukasus kreuzen sich die Interessen Russlands und Irans schon seit mehreren Jahrhunderten. Hauptinteresse beider Staaten waren schon immer die Grenzgebiete in der zone. Schon im 17. Jahrhundert warfare das Gebiet von territorialen Auseinandersetzungen geprägt und die Staatsgrenzen waren häufigen Veränderungen unterlegen. Um den Rahmen dieser Arbeit allerdings nicht zu sprengen, werde ich mich auf einen ausgewählten Zeitraum beschränken, um die Beziehungen der beiden Länder darzustellen. Als Ausgangspunkt habe ich das Ende des Zweiten Weltkrieges und den Beginn des Ost-West-Konfliktes gewählt, da sich ab diesem Zeitpunkt die Entwicklung der Beziehungen zwischen den beiden Ländern am besten skizzieren lässt und sich auch ein starker Wandel vollzogen hat. Im Anschluss gilt es, die Interessen Russlands im Iran aufzuzeigen; sowohl die politischen, als auch die wirtschaftlichen. Da das russisch-iranische Atomprogramm eine der wichtigsten Zusammenarbeiten beider Länder darstellt, werde ich den Schwerpunkt meiner Arbeit auf dieses und dessen Entwicklung legen und den Verlauf des foreign geführten Streites skizzieren. Hierbei gehe ich insbesondere auf die Rolle Russlands als Vermittler und dessen Interessen ein. Vorab werden noch mögliche cause Irans aufgezeigt, die Gründe für dessen Streben nach Kernenergie sein könnten. Ebenso werde ich auf die Entwicklung der Beziehungen zwischen den beiden Ländern eingehen, die sich aufgrund Irans Atomprogramm abzeichnet. In Anbetracht der Entwicklungen aufgrund er internationalen Debatte um das iranische Atomprogramm, ist das Verhältnis Russlands zum Iran von Interesse und es soll abschließend geklärt werden, ob dieser Streit auch Auswirkungen auf die Beziehungen hat und ob es zu einer erneuten Abkühlung oder gar zu einem Abbruch dieser kommen könnte.

Show description

Read More

Download Stichwort: Wahlen: Ein Ratgeber für Wähler, Wahlhelfer und by Wichard Woyke PDF

By Wichard Woyke

In diesem Band werden die wichtigsten Begriffe und Probleme im Zusammenhang mit Wahlen und Wahlsystemen systematisch untersucht. Einzelne Wahlsysteme werden in ihrer theoretischen Wirkung analysiert, um dann die empirische Überprüfung auf den Ebenen von Bund und Ländern sowie dem Europäischen Parlament vorzunehmen. Für die zwölfte Auflage wurde das Werk aktualisiert und erweitert.

Show description

Read More